ALPINE SKIING - FIS WC Lake Louise

Speed-Comeback

30. November 2014

Hallo Leute,

ich sitze gerade im Auto in Richtung Calgary und verlasse heute abend noch die kanadische Kälte in Richtung Beaver Creek. Mit meinem Speed-Comeback bin ich im großen und ganzen recht zufrieden. Lake Louise gehört nicht wirklich zu meinen Lieblingsstrecken. Der Schnee war unglaublich kalt und daher sehr aggressiv und stumpf. Einmal zu viel Druck geben und man sticht den Schwung komplett ab. In beiden Disziplinen bin ich im oberen Teil bis zum Coaches-Corner nicht wirklich ins Fahren gekommen, ab Followay war ich in beiden Rennen zeitlich vorne mit dabei. Für das kommende Wochenende gilt es natürlich von oben bis unten schnell zu sein und nicht nur schnelle Teilabschnitte zu fahren. Vor allem im SG hat mir mit 13 Hundertsel nur wenig auf Platz 2 gefehlt. Der große Gejagte heißt im Moment Kjetil Jansrud, es scheint als gäbe es immer einen Norweger den es zu jagen gilt :) Aber ich bin gut drauf und freu mich auf die nächsten Rennen und werde probieren wieder ganz vorne anzuklopfen!

Viele Grüße in die Heimat!

Hannes


Kommentar hinterlassen